Terra N - unbekannte Orte in Nürnberg

Ausstellung 4.- 28. Februar 2010

Vernissage: Do. 4.2. 19 Uhr
Finissage: So. 28.2. 16 Uhr

Öffnungszeiten:
Mi.-Fr. 16-20 Uhr
Sa., So. 14-18 Uhr

Ausstellungsort:
Zentrifuge Auf AEG
Muggenhofer Straße 135, Nürnberg
Tel. 0911-1325133

Im Sommer 2009 führten drei Expeditionen des BauLust e.V. über und entlang von brachliegenden Flächen der Deutschen Bahn.



Im Norden, Süden und Osten wurden in Nürnbergs Stadtraum die Flächen begangen, erforscht, Fundstücke gesammelt, geschichtliches berichtet und über die Zukunft der Flächen diskutiert. Die Ergebnisse sind nun für die Ausstellung „TERRA N – unbekannte Orte in Nürnberg“ zusammengestellt und aufbereitet worden. Ergänzt mit einem umfangreichen Begleitprogramm in Form von Vorträgen und Filmen stellt BauLust Fragen zu den Themen Stadtentwicklung und Stadtvisionen.


Vorträge und Diskussionen:

Mi. 10. Feb. 19 h
Horizonte vor der Haustür.
LeoPART-Kunstproduktion St. Leonhard 2009.
Sprechender Katalog und Filmdokumentation

Di. 23. Feb. 19 h
Josef Weber, Leiter des Stadtplanungsamtes Nürnberg
Stadt - Umbau West – Stadt.
Aktuelle Stadtentwicklungen im Nürnberger Westen

Do. 25. Feb. 19 h
Martin Kohler, Hafen City Universität Hamburg
Hafensafari. Wilde Transformationsorte im Hamburger Hafen

Filme:

Mi. 17. Feb. 19 h
„Neuland“. Deutschland 2008.
Ein Reisebericht durch die ostdeutsche Transformationslandschaft.

Do. 18.Feb. 19 h
„Still Life“. China 2006. Spielfilm über den massiven
Umbruch Chinas am Beispiel des Drei-Schluchten-Staudammes.

Veranstalter: baulust e.V. in Kooperation mit Zentrifuge e.V.