"Engineering 2050"

Eine Kooperation der Zentrifuge und des VDI/VDE (Arbeitskreis "Durchgängiges Engineering").

Ziel dieser Kooperation ist, technische, kreative und künstlerische Perspektiven stärker in Austausch zu bringen, dabei individuelle Horizonte zu überschreiten und Vorstellungen von den Möglichkeiten künftiger industrieller und gesellschaftlicher Zusammenhänge und Prozesse zu entwickeln (Stichwort "Industrie 4.0.").

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, den Workshop am 26. Juni zu besuchen, Informationen unter:
http://kulturhallenuernberg.ning.com/events/workshop-engineering-2050

Die Ergebnisse des Workshops präsentieren Zentrifuge und VDI/VDE im Rahmen eines Pressegesprächs am Do., 11 Julli, um 11 Uhr in der Zentrifuge.

---> Download Presseinformation