wundersam

Märchenhafte Collage aus 5 Miniatur-Kompositionen und einem Epilog.
Schaufenster der Samenhandlung Edler, Hans-Sachs-Gasse 9, Nürnberg

Blaue Nacht, Nürnberg, 7. Mai 2016, 19-24 Uhr

Idee/Entwicklung: Barbara Kastura, Christoph Kujawa, Michael Schels, Yvonne Waidele


Regie: Barbara Kastura (www.kastura.weebly.com)

Aufführende/Beteiligte: Barbara Kastura, Christoph Kujawa, Michael Ammann, Sami Moradnouri, Christian Schloyer, Hakim Abdul, Michael Schels

Das Schaufenster Edler verwandelt sich zur Blauen Nacht am 7. Mai 2016 in einen Kunstraum, in dem Malerei, Klang, Gesang, Bewegung, Lyrik und Musik verschmelzen. „Wahrheit“ ist das diesjährige Thema der Blauen Nacht – das Stück „wundersam“ fügt sich wie von selbst in dieses Thema, es wurde aus dem Ort und dessen lebendigen Bezügen heraus initiiert und entwickelt: Im Schaufenster der Samenhandlung Edler begegnen und durchdringen sich „innen“ und „außen“ auf geheimnisvolle Weise neu. Die Idee, Kunst an diesen Ort zu bringen, war der Same, er fiel bei Helmut Edler auf fruchtbaren Boden und entwickelt(e) sich organisch weiter, bis er an diesem Abend zur vollen Blüte kommt bzw. gekommen sein wird.

Links und Infomaterial zu den Aufführenden bzw. Beteiligten: